Black Friday 2019: Online Shopping

24 October, 2019

Kurze Info zum Online-Shopping:

Neue, vom Institut for Digital Business der Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ) durchgeführte Studien haben gezeigt, dass die Schweizer weiterhin online einkaufen.

Wenn man an die zahlreichen Onlineshops denkt, ist das auch überhaupt nicht verwunderlich. Was allerdings die Schweizer Händler etwas beunruhigt ist, dass diese Einkäufe mehr und mehr auf ausländischen Webseiten gemacht werden.

In der Tat haben 70% der Befragten auf die Frage "In Onlineshops welcher Länder haben Sie in den letzten 12 Monaten eingkauft?" angegeben, in Deutschland gekauft zu haben, 41% auf chinesischen Plattformen und 26% in den USA.

Bei blackfriday.ch ist es uns besonders wichtig das Shopping in der Schweiz zu entwickeln, in der Stadt und online und den Händlern dieses Landes zu helfen. Um Dir das Einkaufen des Black Friday 2019 sogar zu vereinfachen, haben wir für Dich einen Artikel über die Öffnungszeiten der Geschäfte je nach Kanton geschrieben.

Amazon, Ricardo und Aliexpress:

Mehr und mehr befragte Verbraucher geben an, bereits bei den internationalen Einzelhändlern eingekauft zu haben. Der chinesische Anbieter Aliexpress wächst weiter. Bei den Befragten der Studie kaufen 35% der Verbraucher auf dieser Webseite, im Vergleich zum Zeitraum vor 3 Jahren waren es noch 21%.

Aliexpress rangiert sich aber immer noch weit hinter den Spitzenreitern Ricardo und Amazon in der Gunst der Schweizer Kunden. Gefolgt von der Schweizer Digitec und der Deutscher Zalando.

Der Aufstieg von Twint:

Ein weiterer Trend ist das Wachstum der mobilen Bezahlung. 45% der Onlinehändler bieten mobile Bezahlung, und Twint ist dabei besonders gewachsen in den letzten drei Jahren. Junge Menschen, hauptsächlich, nutzen Twint untereinander um sich schnell Geld auf ihre Konten zu überweisen.

Um zusätzliche Einnahmen zu generieren, verkaufen 35 Prozent der Anbieter ihre Waren ebenfalls über externe Plattformen wie Digitec, die Hälfte auch über Google Shopping und Facebook Marketplace. Besondere Shoppingevents wie der Black Friday steigen ebenfalls in der Beliebtheit der Händler, fast die Hälfte gab an, sich daran zu beteiligen.

Damit du keine Angebote verpasst, empfehlen wir Dir außerdem an unseren blackfriday.ch Newsletter zu abonnieren.

Associated Articles

Nintendo Switch OLED - © flickr - Pierre Lecourt
Nintendo Switch Oled, die aktuelle Nintendo-Konsole
Nintendo Switch OLED Test vor Black Friday 2021 in der Schweiz

Obwohl eine

Black Friday photo,Digitalkameras
Unsere Tipps für Digitalkameras vor dem Black Friday

Mit all den verschiedenen Kameratypen, die es heute gibt, ist es schwierig geworden, unter der Vielzahl der angebotenen Marken entsprechend Ihrem Budget und Ihrer Verwendung zu wählen. Wie weiß man, w

Estée Lauder shop Black Friday Schweiz
Die Estée Lauder Box, eine Geschenkidee für die Feiertage?

Ob Schönheitsprodukte, Make-up oder Düfte,

Apple AirTags keynote
Apple präsentiert AirTags auf seiner letzten Keynote

Die letzte Apple-Keynote am 20. April bestätigte die Gerüchte, die schon seit einiger Zeit im Netz zirkulieren. Kein neues iPhone, im Programm, dafür müssen wir bis zum Herbst warten. Aber um un

Schönheitsboxen erobern den Black Friday in der Schweiz
Schönheitsboxen erobern den Black Friday in der Schweiz

Wie ein frischer Wind in Sachen Kosmetik- und Wellnessprodukte haben Schönheitsboxen die Herzen all derer erobert, die sich gerne verwöhnen lassen. Wie kann man das Vergnügen in der riesigen Aus

Black Friday Playstation plus
Playstation 5: kostenlose Spiele bis zum Black Friday

Wenn auch Sie sich beim letzten Black Friday in der Schweiz in eine

Black Friday Roomba iRobot in der Schweiz
Die iRobot-Staubsauger von Roomba, die großen Gewinner des Black Friday

Obwohl die Verkäufe von Staubsaugerrobotern in den letzten Jahren nur gestiegen sind, konnte die Marke Roomba am

Black Friday Preise bei Electrolux
Wird es dieses Jahr Black Friday Preise bei Electrolux geben?

Die Hausgerätemarke Electrolux ist schwedischen Ursprungs und gehört zu den Weltmarktführern in ihrem Bereich. Sie ist heute eine der wichtigsten Haushaltsgerätemarken in der Schweiz. In jeder Produkt