Nutzen Sie die besten Aktionen von Black Friday Switzerland:

Du kannst Dich jederzeit über die Links in unseren E-Mails von unseren Dienstleistungen abmelden. Mehr Informationen zur Verwaltung Deiner persönlichen Daten.

Black Friday in der Schweiz

Wenn in den Vereinigten Staaten der Black Friday eine solche Begeisterung hervorruft, dass sich in den Straßen und Geschäften Menschenmengen ansammeln, um den Eingang zu den Geschäften zu blockieren.


Zum Glück sind wir noch nicht in der Schweiz. Black Friday kam erst 2014 mit Manor in die Schweiz, was bedeutet, dass das Shopping-Event im Vergleich zu den USA noch in den Kinderschuhen steckt. Aber in fünf Jahren ist die Auswirkung des Ereignisses auf das Wirtschaftspanorama in unserem Land sicher.

Mit Black Friday Switzerland kann Manor im November 30% seines Jahresumsatzes erzielen. Das bedeutet nicht, dass wir über Bord einkaufen. Der Schweizer Verbraucher ist bei seinen Einkäufen von vernünftiger Art und nutzt die Veranstaltung, um seine Weihnachtseinkäufe zu erledigen, wie Manor 2018 feststellt.


Die Marke glaubt auch, dass ein Teil ihres Umsatzes für Weihnachtseinkäufe am Black Friday Switzerland erzielt wird, ohne den genauen Anteil messen zu können. Dies ist nicht überraschend, da die Veranstaltung weniger als einen Monat vor Weihnachten stattfindet. Damit kommt der Weihnachtsmann vor der Zeit!

Black Friday, schon fünf Jahre!

Der Black Friday feiert dieses Jahr sechs Jahre in der Schweiz! Die Schweiz nimmt bereits seit sechs Jahren an diesem Shopping-Event teil, bei dem viele Verbraucher wenige Wochen vor Weihnachten Schnäppchen machen können! Der in den 1930er Jahren in den USA geborene Black Friday wird am Tag nach dem Thanksgiving-Essen gefeiert.

Es ist ein sehr wichtiger Feiertag im Herzen der Amerikaner! In der Schweiz wächst der Black Friday jedes Jahr, wenn Thanksgiving nicht gefeiert wird, um eine wichtige Verkaufsperiode für Schnäppchenliebhaber zu werden.

Innerhalb des Landes wird das Wort Black Friday in den Lippen der Schweizer, die es jedes Jahr an der Wende erwarten, immer deutlicher! Dieses Jahr findet die Veranstaltung am 27. November in der Schweiz statt, wie in vielen Ländern der Welt.

Zunahme der teilnehmenden Unternehmen

Immer mehr Unternehmen entscheiden sich für die Teilnahme an der Einkaufsveranstaltung, die ein Segen für Verbraucher ist, die ihre Weihnachtseinkäufe im Voraus erledigen möchten.
Vom Online-Schuhgeschäft über das Reisebüro bis hin zu den Telefonanbietern scheint der Trend unabhängig vom Vertriebssektor zuzunehmen. Zu den teilnehmenden Geschäften zählen unter anderem bereits Fnac, Media Markt, Conforama und Zalando.

Und in diesem Jahr erwarten wir, dass immer mehr Geschäfte an der Veranstaltung teilnehmen, insbesondere im E-Commerce.

Black Friday in der Schweiz

Zuerich Black Friday

Zürich Black Friday

Als wirtschaftliche Hauptstadt und echtem Shopping-Hot-Spot ist es für Zürich unmöglich nicht am Black Friday 2020 teilzunehmen. Und glücklicherweise für die Shopping-Fans, denn diese unzähligen kleinen Gassen sind voller grosser und kleiner Läden und Geschäfte und internationalen Marken. Mit dem Black Friday Zürich 2020 ist das Timing geradezu perfekt, um zu shoppen ohne dabei zu tief in die Tasche greifen zu müssen.

LET'S GO !

Bern Black Friday

Bern Black Friday

Die Altstadt von Bern absolut einen Abstecher zum Shoppen, ob für die Berner oder die Touristen. Und wenn der Black Friday 2020 die Gassen der Altstadt in Beschlag nimmt, wue due Kramgasse und die vielen Geschäfte, ist die Stimmung auf dem Höhepunkt. Die Altstadt der helvetischen Hauptstadt ist aber nicht der einzige „Place to be“, um so richtig Schnäppchen zu jagen. Die Schnäppchen werden bei diesem Black Friday Berne 2020 gross geschrieben!

LET'S GO !

Unsere Tipps für den Black Friday

Du kannst dir sicherlich gut vorstellen, dass du vor Rabatten von 30%, 40%, 50% oder sogar 60% wahrscheinlich nicht alleine sein wirst! Damit aber dir kein Sonderangebot entgeht, hat das Team von blackfriday.ch einige gute Tipps für dich:

Zunächst: bereite eine Wunschliste vor. Das scheint nicht sehr wichtig zu sein, aber wir können dir versichern, dass dies dir erlauben wird, dich nicht in der Flut der Angebote zu verlieben und alles kaufen zu können, wrauf du Lust hast. Notiere die genauen Produktreferenzen der Artikel, die du dir bereits ausgesucht hast, um für den Tag X so richtig bereit zu sein. Wenn du nicht genau weisst, was du suchst, aber von den tollen Aktionen zum Black Friday profitieren möchtest, wirst du dich wie im Paradies fühlen!
Anschliessend solltest du für den Tag X bereit sein. Was bedeutet das genau? Wenn du online shoppen möchtest, solltest du darauf achten, dass dein Computer aufgeladen ist und deine Kreditkarte etc. gleich daneben liegt. Wenn du spät schlafen gehst, ist das ein Vorteil für dich, denn der Black Friday beginnt online um 00 Uhr 01.
Wenn du lieber in die Läden gehst, empfehlen wir möglichst zur Öffnung vor Ort zu sein.
Und ausserdem solltest du dich auf der Webseite blackfriday.ch anmelden. Warum? Weil du dann mit Sicherheit absolut kein Angebot und keinen Deal des Black Friday verpassen wirst. Und unter uns: wir versprechen dir sogar ein paar Exklusivitäten.

Der Black Friday in 4 wichtigen Zahlen:

  • 80 Millione Schweizer Franken wurden im Zeitraums des Black Friday in der Schweiz ausgegeben. Eine Summe, die fünfmal den durchschnittlichen Verkäufen eines normalen Tags im Online-Business entspricht. Wir sagen Rekordverkaufszahlen für den Black Friday 2018 voraus. Halte dich bereit!
  • Mehr als 200: ist die Anzahl der teilnehmenden Läden am 2017. Und gute Neuigkeiten: 2018 sind es noch mehr.
  • 3: Anzahl der Tage mit Preisnachlässen bei Manor beim Black Friday 2017. Manor reicht es nicht Vorreiter dieses fantastischen Shopping-Tags mit den Sonderpreisen in der Schweiz zu sein und hat daher letztes Jahr 3 Sondertage für Preisnachlässe eingeführt. Bei blackfriday.ch haben wir das starke Gefühl, dass es dieses Jahr vielleicht eine Wiederholung geben könnte… Das würde natürlich die Shopping-Addicts unter euch freuen, oder?
  • -80%: ist der maximale Rabatt, am Black Friday verzeichnen konnten, vor allem bei Zalando. Haben wir dir nicht gesagt, dass der Black Friday DER perfekte Tag für Schnäppchen ist?

Was ist der Black Friday?

Der Black Friday ist eine Sonderangebotsaktion, die jedes Jahr in der letzten Novemberwoche in der Schweiz und in zahlreichen anderen Ländern auf der Erde stattfindet. Es ist DAS Event, das Shopping-Fans auf keinen Fall verpassen sollten. Dieses Event ist ebenfalls der Moment des Jahres, wo es absolute Tiefstpreise auf zahlreiche Artikel und Dienstleistungen gibt. Der Black Friday gibt ausserdem den Startschuss für die Weihnachtseinkäufe. Die Deals sind so riesig, dass es in manchen Geschäften zu Szenen von wahrem Freudentaumel kommt.

Woher stammt der Black Friday?

Das Konzept des „Black Friday“ stammt aus den USA, sein Ursprung geht bis in die 1930er Jahre zurück. Er wurde am Tag nach Thanksgiving von Händlern eingeführt, die die Wirtschaft nach der grossen Depression 1929 wieder beleben wollten.

Wann findet der Black Friday statt?

Das wahre Datum des Black Friday ändert sich jedes Jahr, aber der Wochentag bleibt derselbe: es ist immer der Freitag nach Thanksgiving. Jedes Jahr macht dieser Shopping-Tag mit den Super-Aktionen Schnäppchenjäger richtig glücklich. Dieses Jahr fällt der Black Friday 2020 auf den 27. November 2020. Das bedeutet, dass er noch näher an Weihnachten ist (weniger als einen Monat). Das lässt Dir noch weniger Zeit, um online zu shoppen. Das scheint vielleicht heute nicht wichtig, aber trotzdem sollten die Veröffentlichung der besten Angebote, den niedrigsten Preisen und die Lieferfristen beachtet werden.

Welche Deals gibt es am Black Friday in der Schweiz?

Jedes Jahr steigt die Anzahl der teilnehmenden Marken und Shops beim Black Friday Schweiz. Seit Manor 2014 anfing ist es heute der Black Friday Media Markt, der den grössten Erfolg in der Schweiz hat. Von Genf bis Zürich, über Lausanne und Bern: alle Städte sind beim Black Friday dabei, keine Ausnahmen! Wir wissen, dass es viele Produktkategorien mit Preisnachlässen gibt. High-Tech, Computer, TV, Spielkonsolen und Smartphones sind natürlich ganz vorne mit dabei. Ganz dicht darauf folgen Mode, Kleidung, Schuhe und Accessoires, Sport, Beauty und Kosmetik, Tourismus und Reisen. Seit 2 Jahren sehen wir immer auch neue Kategorien, wie Auto, Tiere und Dienstleistungen… Die einzige Grenze für Sonderangebote scheint die Fantasie der Marken und Händler zu sein.

Welche Marken nehmen am Black Friday in der Schweiz teil ?

Man findet die grössten Marken und Händler beim Black Friday in der Schweiz. Hier eine Liste, natürlich nicht vollständig, die Dir einen kleinen Einblick geben kann, Du solltest Dich allerdings auf unseren Shop-Seiten umschauen, um die komplette Liste zu sehen: Ochsner Shoes, Yallo, Msc Croisieres, Nespresso, Salt, World Of Games, La Redoute, Manor, Samsonite, Brack, Media Markt, Vente unique, STEG, Lipo, Boas Swiss Hotels, Lehner Versand, UPC, Coop BauHobby, Clarins, Conforama, L’Occitane, Odlo, La Semeuse, Crazy prices, VAC, Alpina, Frédérique Constant, Kiehls, Pet friends, FNAC, Teleboy, Dyson, Maisons du Monde, My lucky dog, Coffee Avenue, Eboutic, Estee Lauder, Migros Genève, About You, Asos, Conrad, Dosenbach, Etam, Expedia, HP, Lego, Marionnaud, Melectronics, Microsoft, Nike, Nintendo, Playstation, Puma, Sarenza, Snipes, TUI, Veepee, Yves Rocher, Zalando …

Black Friday oder Cyber Monday?

Der Cyber Monday ist der erste Montag nach dem Black Friday, und dieses Jahr am 30. November. Die beiden Sale-Events bieten unglaubliche Technik-Angebote. Ob Du auf der Suche nach einem neuen Laptop oder einem Kopfhörer bist – hier findest Du Dein Glück! Der Cyber Monday ist ausserdem ein guter Moment, um Angebote auf kleine Haushaltsgeräte zu finden. Und falls Du eine neue Mikrowelle suchst, solltest Du den Montag abwarten. Die meisten Marken und Shops machen mit den Black Friday Angeboten bis zum Cyber Monday weiter. Und manchmal mit noch niedrigeren Preisen!

blackfriday.ch was ist das?

blackfriday.ch ist eine Plattform für Sonderangebote des Black Fridays. Das Abenteuer begann 2016 mit der Webseite swiss.blackfriday, die anschliessend zu blackfriday.ch wurde. Die Webseite listet viele Produkte zu den besten angebotetenen Preisen bei Händlern und Onlinehändlern in der Schweiz. Zu dieser Gelegenheit sind alle Produktkategorien verfügbar: Mode, Mobiltelefone, Computer, Bild & Sound, Smartphones, Sport, Hobby, Reisen, Pflege, Kosmetik, Haushaltsgeräte, Spielwaren und viele andere tolle Schnäppchen. Wir stellen den Verbrauchern die Tools zur Verfügung, um optimal von diesem Shopping-Event zu profitieren. Melde Dich zum Newsletter an, um immer auf dem neuesten Stand der aktuell verfügbaren Angebote zu sein. Lade die mobile App herunter, um den Marken auf dem Fuss zu folgen und unsere Hinweise in Echtzeit zu erhalten. Schau Dich auch auf unseren Deals-Seiten um, hier das Angebot zu finden, das Du schon so lange suchst.