Black Friday: Das Wahnsinns-Event in 5 verrückten Zahlen

4 October, 2018

Das absolute Muss-Shopping-Event Black Friday zieht mit seinen unglaublichen Preisstürzen und Aktionen in allen Bereichen die Käufer magisch an: High-Tech, Mode, Beauty, Reisen, Spielsachen... Es ist daher auch nicht erstaunlich, dass die Zahlen, die den Black Friday betreffen auch verrückt sind! Der Beweis in 5 Beispielen.

80 Millionen

Das ist die Gesamtsumme, die in Schweizer Franken von den Schweizern letztes Jahr im Rahmen des Black Friday ausgegeben wurde. Wir wissen schon jetzt, dass die diesjährige Ausgabe 2018 des Black Friday Schweiz noch mehr Fans haben wird und daher auch noch mehr Geld ausgegeben werden wird!

250

Das ist das durchschnittliche Budget, das uns einige Schweizer für den Black Friday 2018 verraten haben. Wir warten aber ab, wie viel wirklich ausgegeben wird, denn bei den unglaublichen Deals und Angeboten der Schweizer Marken und Händler, könnte es durchaus sein, dass dieses Budget überschritten werden wird…

7,7 Milliarden

Beim Black Friday letztes Jahr haben die amerikanischen Einzelhändler einen Umsatz von 7,7 Milliarden Franken erzielt, d. h. eine Steigerung von 17,9% im Vergleich zum Vorjahr. Dieser Black Friday 2018 wird also mit Sicherheit einen neuen Rekord aufstellen!

22

Unglaublich, aber wahr: zwei Frauen haben 22 Tage in der Warteschlange vor einem Elektronik-Geschäft verbracht. Es handelt sich um die längste Warteschlange, um eine Black-Friday-Exklusivität zu ergattern. Der Grund? Sie wollten auf keinen Fall DAS Schnäppchen verpassen. Gottseidank, hat es mit dem Schnäppchen geklappt!

140 Millionen

Beim Black Fridayim letzten Jahr sind mehr als 140 Millionen Käufer in die Läden geströmt, um Schnäppchen und Sonderangebote zu shoppen. Dieses Jahr sollte ein neuer Rekord aufgestellt werden… Damit Dir nichts in Hinsicht auf Deals und Schnäppchen an diesem Black Friday 2018 entgeht, solltest Du Dich zu unserem Newsletter anmelden!