Holen Sie sich Priorität
unsere exklusiven Prognosen und Analysen
Schwarzer Freitag in der Schweiz!

Journalisten und Redakteure, kontaktiert uns über unsere E-Mail-Adressen und Telefone.
Wir beantworten alle Anfragen zu Informationen oder Interviews zum Thema Black Friday Schweiz.

Exklusive Voraussagen und Analysen des Black Friday in der Schweiz

Daten zum Black Friday Schweiz seit 2015

Seit dem Erfolg des Black Friday in der Schweiz, 2015, sammelt und analysiert das Team von blackfriday.ch (swiss.blackfriday) Daten zum Publikum, Interesse und Kaufverhalten der Schweizer Verbraucher während des Black Friday und Cyber Monday.

Die Mission von blackfriday.ch? Die Händler, Onlinehändler, Verbraucher und Medien begleiten und ihnen dabei helfen diese Evolution im Kaufverhalten besser zu verstehen und zu analysieren, da dieses jedes Jahr mehr die Verkaufskalender der Marken und Einzelhändler stärker verändert. Du kannst Dich also auf einen Black Friday 2019 freuen, der noch wichtiger sein wird als die vorhergehenden Ausgaben!

Pressekontakt

Um die Daten und Informationen zum Black Friday Schweiz zu erhalten, kannst Du uns über die folgende Anschrift kontaktieren:

blackfriday.ch
Rue du Rhône, 100
1204 Genf
+41 (22) 575 26 51
[email protected]

Wenn Du mehr über unsere Plattform und das Projekt blackfriday.ch erfahren möchtest:

Das Team und das Projekt
Datum des Black Friday 2019
Die Shops in der Schweiz
Was ist der Black Friday?
Was ist der Cyber Monday?

blackfriday.ch in Zahlen

  • 2016 – 100’000 betroffene Besucher
  • 2017 – 550’000 betroffene Besucher
  • 2018 – 1’000’000 betroffene Besucher
  • 250 gelistete Schweizer Marken
  • 4 Kaffee/Std. und pro Person am Donnerstagabend

Wie lautend die Voraussagen für den Black Friday 2019?

Um der stark steigenden Nachfrage am Black Friday etwas entgegnen zu können, ob für Verbraucher, wie auch für die Händler, enthüllt das Team von blackfriday.ch jedes Jahr was es für den Black Friday in der Schweiz plant. Das Ziel? Eine Verbindung herstellen zwischen den Händlern und Verbrauchern, damit es den Schnäppchen-Fans gelingt, dieses Event unter besten Bedingungen und auf einer einzigen Plattform voll auskosten zu können. Um den Usern in der Schweiz die beste Deaks der Onlineshops und in den Schweizer Einkaufszentren bieten zu können, verhandelt unser Team schon vorab mit den Marken, um exklusive Informationen für blackfriday.ch zu erhalten.

Man spricht über uns in der Schweizer Presse in der Schweiz:

Black Friday 2017:

NZZ – Black Friday: Die Rabattschlacht beginnt immer früher
Auch in der Schweiz erhoffen sich Detailhändler höhere Umsätze dank dem vor einigen Jahren eingeführten Black Friday. Die Genfer Service-Plattform Swiss.blackfriday schätzt die Online-Erlöse am kommenden «schwarzen Freitag» hierzulande auf rund 80 Mio. Fr. …. – 22.11.2017

Blick – Shoppen, bis Ihnen schwarz wird – 24.11.2017

Luzernerzeitung – SHOPPING: Black Friday ist ein «gefährliches Spiel» für die Händler – 24.11.2017

Tagblatt BLACK FRIDAY: Rote Zahlen am schwarzen Freitag – 23.11.2017

Handelzeitung – Händler stürzen sich widerwillig in die Rabatt-Schlacht
Wie sehr der Black Friday nur zwei ­Jahre nach seiner Schweizer Einführung schon in den Köpfen der Schweizerinnen und Schweizer steckt, hat die Genfer ­Serviceplattform Swiss.blackfriday ermittelt – 20.11.2017

20Minuten – Jeder 2. Kunde will über 300 Franken ausgeben.
Wegen des Black Friday buhlen Händler diese Woche mit hohen Rabatten um Käufer. Eine Umfrage zeigt: 43 Prozent der Kunden wollen mehr als 300 Franken aufwenden. –22.11.2017

Black Friday 2018:

Tagesanzeiger – Gibt es am Black Friday wirklich rekordbillige Schnäppchen? Das schlägt sich in den Klickraten von Portalen wie swiss.blackfriday nieder, die auf den Verkaufsevent in der Schweiz spezialisiert sind. „Wir haben doppelt so viele Zugriffe wie zur selben Zeit im letzten Jahr„, sagt Mitgründer Jérome Amoudruz. Vor zwei Jahren wurde das Start-up gegründet mit dem Ziel, das aus den USA eingeführte Einkaufshappening im Schweizer Handel zu fördern. – 22.11.2018

Derbun – Gibt es am Black Friday wirklich rekordbillige Schnäppchen? – Dieses Jahr sollen 120 Millionen Franken bei der Rabattschlacht ausgegeben werden. Aber wofür? Und für wen lohnt sich das? Die Übersicht. 22.11.2018

Nau – Black Friday Tipps für Schnäppchenjäger – In zwei Tagen ist Black Friday. Doch nicht jedes angepriesene Schnäppchen lohnt sich. Nau gibt Tipps für die Rabatt-Schlacht. – 21.11.2018

Aargauer Zeitung – «Das interessiert mich eigentlich nicht» – es ist Black Friday und viele Schweizer lässt es kalt – 23.11.2018

Persoenlich – Black Friday In der Schweiz fünfmal mehr Umsatz erwartet –  Schnäppchenjäger nutzen den Shopping-Event, um Weihnachtsgeschenke günstig zu ergattern – 20.11.2018

Open Stream – Das Portal blackfriday.ch veröffentlicht z.B. diverse Schnäppchen von Marken, Kaufhausketten und Onlineshops wie Conforama, MediaMarkt, Brack, Laurastar, La Redoute, Manor, Ochsner Shoes, Dosenbach und anderen – 20.11.2018